Neuen Schlauch für die Wischdüse in der Heck-Klappe einziehen

Aus W124-Archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gebraucht wird für diese Aktion ca 1m Wischwasserschlauch, am günstigsten bei MB als Meterware zu bekommen. (Baumarkt ist teurer!)

Als erstes die Verkleidung oben im Fahrzeug demontieren, dazu sämtliche Schrauben lösen und die Verkleidung nach hinten aus der Halterung ausrasten.

Nun die Abdeckung in der Heckklappe bei der Wischdüse lösen und die Wischdüse losschrauben:

Verschraubung Wischduese Heckklappe T.jpg

Jetzt auf der rechten Seite die Gummitülle die zwischen Heckklappe und Wagen ist an der Heckklappe lösen und den Wischwasserschlauch dort etwas nach aussen ziehen und einfach in der Mitte durchschneiden:

Wischwasserschlauch Heckklappe T 01.jpg

Vor dem rausziehen eines Schlauchstückes nun immer einen Einziehdraht befestigen, das vereinfacht das einziehen enorm:

Wischwasserschlauch Heckklappe T 02.jpg

Als erstes nun den Schlauch, der in der Klappe sitzt herausziehen, dies geht nur nach Links, also durch das Loch in Höhe der Wischdüse, da im Schlauch noch ein Rückschlagventil ist:

Wischwasserschlauch Heckklappe T 03.jpg

Wer es perfekt haben will ersetzt nun den Schlauch zwischen Wischdüse und Rückschlagventil, den Rest des neuen Schlauches nun an das Rückschlagventil anklemmen und das ganze wieder in die Heckklappe einziehen.

Wagenseitig gibt es oben im Dach nun einen Schlauchverbinder an dem man das Schlauchstück, das in die Heckklappe geht abziehen kann, leider habe ich kein Bild davon zur Hand sondern nur eines vom abgezogenen Schlauch, die Position des Verbinders sollte sich damit aber selber erklären:

Wischwasserschlauch Heckklappe T 04.jpg

Diesen Schlauch nun auf die selbe Methode mit einem Zugdraht in den Wagen hineinziehen und über den Zugdraht den neuen Schlauch hinterherziehen. Mit etwas Spülmittel rutscht der Schlauch auch ohne Probleme durch die Gummitülle.

Neuen Schlauch passend kürzen und auf den Verbinder stecken. Alles wieder zusammenbauen und das war es schon.